Neues Förderband im Hafen Wien

  • Förderband © Hafen Wien

Seit Juli verfügt der Hafen Wien über ein rund 45 Meter langes Förderband, das vor allem beim Umschlag von Schüttgut in der Business Unit Massen- und Schwergut Freudenau zum Einsatz kommt.

Das neue Förderband ist optimiert auf moderne Bahnwägen, welche mittig entladen werden können. Insbesondere bei der Beförderung von nachwachsenden Rohstoffe soll das Förderband seine Stärken ausspielen.

Das Förderband wurde im Rahmen des Projekt ENERGY BARGE angeschafft. ENERGY BARGE ist mit einer "Danube Transnational Programme" Förderung ausgestattet.

Das Projekt wird co-finanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

« zurück

nach oben