Datenschutz und Cookies

Wiener Hafen GmbH & Co KG DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 25.05.2018 aktualisiert.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig! Deshalb befolgen wir die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (DSGVO), um Ihre Daten zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften zu Schutz, rechtmäßigem Umgang und Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und das entsprechende anwendbare Datenschutzgesetz ("DSG"). Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Website www.hafenwien.com besuchen und nutzen:

Mit der Nutzung dieser Websites stimmen Sie den nachfolgenden Bestimmungen der Datenschutzerklärung der Wiener Hafen GmbH & Co KG zu.

1. Gegenstand der Datenschutzerklärung

Diese Website wird vom Wiener Hafen GmbH & Co KG betrieben. Diese Mitteilung beschreibt ausschließlich, wie der Hafen Wien, als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher, Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Internet-Präsenzen hafenwien.com verarbeiten. Für den Fall, dass Sie Leistungen Dritter in Anspruch nehmen und dabei eine Registrierung bei Dritten verlangt wird, gelten ausschließlich die Datenschutzbedingungen dieser Dritten. Hafen Wien überprüft die Datenschutzbedingungen Dritter nicht.

Hafen Wien ist der Schutz von persönlichen Daten und die Wahrung des Grundrechts auf Datenschutz ein besonderes Anliegen. Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung oder einzelnen Punkten schriftlich widerrufen, in dem Sie uns kontaktieren.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre IP Adresse.

3. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Technische Daten: Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir die IP Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit des Abrufs, den verwendeten Internetbrowser sowie Ihr Betriebssystem, Ihr Klickverhalten auf der Website, Ihren Internetprovider sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen.

Nutzerdaten: Wenn Sie sich auf der Website registrieren, erfassen wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Informationen (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Passwort und optional die Telefonnummer, Faxnummer und das Geburtsdatum).

Daneben erfassen wir allfällige sonstige Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, zB. wenn Sie uns mit einer Anfrage kontaktieren.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Websites zu nutzen.

4. Wie wir Ihre Daten erheben

Die Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert und in der Regel über Cookies (dazu im Detail unten). Ihre Nutzerdaten werden von Ihnen selbst angegeben.

5. Cookies, Social Media und Analysetools

Wie die meisten Websites verwenden auch wir Cookies, soweit dies technisch für die Nutzung der Website zwingend erforderlich ist oder Sie hierzu ihre Einwilligung erklärt haben. Cookies sind kleine Textdateien, die unser Server bei Ihrem Besuch unserer Website an Ihren Browser schickt und auf Ihrem Gerät speichert, um die Nutzung unserer Website komfortabler zu gestalten.

Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, erfassen wir lediglich anonyme Daten, um zB. die Gesamtanzahl der Besucher unserer Website feststellen zu können.

Wir verwenden (I) funktionale Cookies, die für den Betrieb und die Zurverfügungstellung unserer Website erforderlich sind, und (II) Analyse-Cookies, die uns beim Sammeln allgemeiner Daten über die Website-Nutzung und -Interaktion unterstützen, um den Gebrauch unserer Website zu analysieren.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn Sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, wenden Sie bitte die “Hilfe”-Funktion in Ihrem Browser oder verwenden Sie Tools wie Ghostery (https://www.ghostery.com/ ).

Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

Durch die Nutzung der Hafen Wien Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Webanalysedienste in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

5.1 Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Diese Websites nutzen die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden. Um Google Analytics auf der aktuellen Website zu deaktivieren (Opt-Out), klicken Sie bitte hier. Hinweis: Die Opt-Out Lösung wird nur für das aktuelle Gerät/Browser und die aktuelle Domain aktiviert.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies/ .

5.2 Verwendung von Google Maps

Auf unserer Website benutzen wir Google Maps zur Darstellung von Lageplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von Google: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

http://policies.google.com/privacy

6. Zwecke der Datenverarbeitung

6.1 Generelle Zwecke

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen;
  • zum Zweck der Vertragserfüllung und Vertragsverwaltung;
  • um unser Service und unseren Support bereitzustellen und zu verbessern;
  • um entsprechend Ihrem Wunsch Kontakt mit Ihnen aufzunehmen;
  • um den Dienst zu personalisieren und die von Ihnen ausgewählten Inhalte zur Verfügung zu stellen;
  • um Sie einzuladen, an Umfragen oder ähnlichen Werbeaktionen teilzunehmen;
  • für Datenanalysen;
  • für interne Prüfungen;
  • für die Entwicklung neuer Produkte;
  • für die Feststellung von Trends bei der Nutzung;
  • für die Bestimmung der Wirksamkeit unserer Marketingaktivitäten, denen Sie in einer Kundenvereinbarung mit uns ausdrücklich zugestimmt haben;
  • um Sicherheitsbedrohungen, Betrug und andere böswillige Aktivitäten zu verhindern und festzustellen; um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen;
  • zu Absicherung des Online-Zuganges;
  • zur Erstellung von Abrechnungen und Statistiken über das Zugriffsverhalten (z.B. Anzahl der Zugriffe auf eine Quelle, Anzahl der Zugriffe des Kunden insgesamt und pro Quelle, Änderungen in der Zugriffsfrequenz);
  • um Ihnen bei einer Bestellung zu helfen, diese auszuliefern und zu verrechnen.

Im Übrigen gibt die Wiener Hafen GmbH & Co KG Daten des Nutzers nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hat.

7. Direktmarketing, Newsletter und E-Mail-Marketing

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

8. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben unter Punkt 4 genannten Zwecke zu erreichen.

9. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT Dienstleister
  • von uns eingesetzte BI Dienstleister
  • von uns eingesetzte Lettershops
  • Behörden & Ämter

10. Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von drei Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Websites zu untersuchen.

Wenn Sie sich auf einer unserer Websites registrieren, werden wir Ihre Daten jedenfalls so lange speichern, solange Ihr Account besteht und danach für nur solange, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen. Sofern Sie sich für einen Newsletter angemeldet haben speichern wir Ihre Daten bis 3 Monate nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

11. Schutz Ihrer Daten

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in Hinblick auf die bestehenden Risiken im Internet keine vollständige Sicherheit für die Vertraulichkeit Ihrer online erhobenen Daten und allfällige unrechtmäßige Zugriffe durch Dritte gewährleisten können.

12. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

I., VI. & vVII. Auskunftsrecht Art.15 – EU-DSGVO
IIa. Recht auf Berichtigung Art.16 – EU-DSGVO
IIb. Recht auf Löschung Art.17 – EU-DSGVO
III. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art.18 – EU-DSGVO
IV. Widerruf von Einwilligungen Art.21 – EU-DSGVO
V. Recht auf Datenübertragbarkeit Art.20 – EU-DSGVO

Sie sind unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (I) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien diese Daten zu erhalten, (IIa) die Berichtigung, Ergänzung oder das (IIb) Löschen (“Recht auf Vergessenwerden”) Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (III) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und (IV) unter bestimmten Umständen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (V) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (VI) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (VII) bei der Datenschutzbehörde, www.dsb.gv.at, Beschwerde zu erheben.

Die Ausgabe dieser Informationen kann mit einer zusätzlichen Authentifizierung verbunden sein und ist, sofern sie nicht überdurchschnittlich oft erfolgt, mit keinen Kosten verbunden.

13. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, zu dieser Datenschutzerklärung oder andere Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Wiener Hafen GmbH & Co KG
Seitenhafenstraße 15
1023 Wien
Tel: +43/1/727 16
E-Mail: office@hafenwien.com

Für die Verarbeitung Verantwortlicher: Wiener Hafen GmbH & Co KG, vertreten durch Mag. Friedrich Lehr, MBA und Mag.a Doris Pulker-Rohrhofer sowie Prok. Ing. Wolfgang Löhr.

Alternativ können Sie sich auch gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter: Mag. Ing. Markus Oman, CSE (O.P.P.);
E-Mail: datenschutz@wienholding.at

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 25.05.2018 aktualisiert. Der Tag des Inkrafttretens dieser Erklärung für eine bestimmte Website ist abhängig von dem Tag, an dem die Website erstmalig einen Link zu dieser aktualisierten Erklärung enthält.

nach oben