News

Töchtertag 2015 © Hafen Wien/Julia Schertler

Töchtertag 2015

Auch heuer wurden am Hafen Wien, im Rahmen des Wiener Töchtertages am 23. April 2015, die Türen für interessierte Mädchen geöffnet. Vierzehn  Mädchen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren haben einen spannenden Einblick in die Arbeitswelt des Wiener Hafens, dem größten Logistikzentrum in Österreich, erhalten.

mehr zu Töchtertag 2015

Hafen Wien stärkt sich mit GMP+ Zertifizierung und integriert Bargelink Portscout

Der Hafen Wien hat die internationale Futtermittelzertifizierung nach GMP+ B3 Anfang April 2015 erhalten und damit seine Wettbewerbsfähigkeit im Umschlags- und Lagerbereich weiter gestärkt. Außerdem nutzt der Hafen Wien jetzt das Modul PortScout in Kooperation mit Bargelink. Damit erhalten Besucher von www.hafenwien.com real-time-Informationen über freie Schiffskapazitäten und Ladungsangebote in der Region und in ganz Europa.

 

mehr zu Hafen Wien stärkt sich mit GMP+ Zertifizierung und integriert Bargelink Portscout

Auf, Matrosen, ohé

Mobilitätstage im Technischen Museum Wien 

Für alle Kinder ab 12 Jahren, findet am  27. März ein Vortrag des Hafen Wien mit anschließender Fragerunde über das Thema "Von der Schifffahrtsromantik zum trimodalen Logistikzentrum" statt.

Für alle weiteren Informationen klicken Sie hier:
www.technischesmuseum.at/event/auf-matrosen-ohe

Spektakulärer Schwergutumschlag © Eva Kelety

Spektakulärer Schwergutumschlag

Erfolgreiche österreichische Logistik-Kooperation: Im Umschlag des Hafen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding, wurde am 29. August vormittags mit High & Heavy-Kränen der Firma Prangl ein über 50 Meter langer, über 5 Meter breiter und rund 190 Tonnen schwerer Hochdruckbehälter der Firma ACE in zwei Teilen von der Kaikante auf ein Spezialschiff verladen, um seine Fahrt zur russischen Industrieanlage Veliky Novgorod anzutreten.  

mehr zu Spektakulärer Schwergutumschlag

Am 15. und 16. August 2014 findet wieder das Hafen Open Air statt:

Mehr Informationen unter:
www.hafenopenair.at/

nach oben