Kompetentes Logistikzentrum im Herzen Europas

Rund 2.000 Kilometer entfernt vom schwarzen Meer und rund 1.500 Kilometer von der Nordsee, punktet der Wiener Hafen mit seiner Trimodalität: der optimalen direkten Anbindung an die drei Hauptverkehrsträger Schiff, Bahn und LKW.

Einschweben Hafentor Albern © David Bohmann

Gigantisches Hafentor im Hafen Albern eingebracht

Die Arbeiten am riesigen Hafentor, das den Hafen Albern künftig vor Hochwasser schützen wird, gehen in die Finalphase. Gestern wurde der Stahlkoloss, der in zwei Elementen angeliefert worden war, montiert.

Unsere beiden Geschäftsführer Fritz Lehr und Doris Pulker-Rohrhofer haben im Hafen Albern Stadtrat Peter Hanke, Staatssekretär Magnus Brunner und Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer empfangen.

mehr zu Gigantisches Hafentor im Hafen Albern eingebracht

Friedhof der Namenlosen - neuer Weg © David Bohmann

Friedhof der Namenlosen mit neuem Weg

Hafen Albern: Friedhof der Namenlosen mit neu befestigtem Weg.
Es gibt sie noch: Ganz besondere Orte in Wien, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen. So zum Beispiel im Hafen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding. Hier findet man ein ganz besonderes Stück Stadtgeschichte: den Friedhof der Namenlosen im Hafen Albern und dort hat sich in der letzten Zeit auch einiges getan.

mehr zu Friedhof der Namenlosen mit neuem Weg

Urban Gardening © Hafen Wien

Urban Gardening is back

Mit Anfang April startet unter dem Motto "Garteln ums Eck" auch heuer wieder Urban Gardening. Interessierte können sich eine Parzelle in der Größe von 50 m² oder 100 m² anmieten und selbst aktiv werden um ihr eigenes "g´sundes" Gemüse und Kräuter anzubauen.

mehr zu Urban Gardening is back

Salzlagerhalle © Felicitas Matern

Lagerung von tausenden Tonnen Salz

Der Winter ist wieder da und mit ihm Kälte, Eis und Schnee. Um die Verkehrssicherheit bei diesen Wetterverhältnissen zu garantieren, lagern im Hafen Wien tausende Tonnen Streusalz. Mit diesem Vorrat ist Wien unabhängig von Engpässen auf dem internationalen Salzmarkt und trotzt damit jedem Winterwetter.

mehr zu Lagerung von tausenden Tonnen Salz

Forum Green Logistics © Marie Fellner

Ministerin zu Gast im thinkport Vienna

Am Montag Abend des 2. November 2020 fand das diesjährige Forum Green Logistics statt. Eröffnet wurde das Forum von Bundesministerin Leonore Gewessler (BMK-Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie), Davor Sertic (Gründer und Präsident des Forums), Doris Pulker-Rohrhofer (Geschäftsführerin Hafen Wien) und Manfred Gronalt (Leiter Universität für Bodenkultur Wien).

mehr zu Ministerin zu Gast im thinkport Vienna

WienCont trotzt Corona © David Bohmann

Zug um Zug zum Erfolg

Am Freitag, den 2. Oktober 2020, besuchten Wirtschaftsstadtrat Peter HANKE und Wien Holding-Chef Kurt GOLLOWITZER gemeinsam mit Franz ZAUNER, dem Österreichischen Repräsentanten des Hafen Rotterdam, den Container-Terminal im Hafen Freudenau. Begleitet wurden sie von Fritz LEHR, kaufmännischer Geschäftsführer Hafen Wien, Doris PULKER-ROHRHOFER, technische Geschäftsführerin des Hafen Wien, sowie von Harald JONY, Geschäftsführer WienCont.

mehr zu Zug um Zug zum Erfolg

Coronavirus © Internet

Coronavirus: Hafen bleibt offen

Aus aktuellem Anlass informieren wir Sie über die weitere Vorgehensweise in unserem Unternehmen bezüglich Corona-Pandemie: Wir bleiben als wichtiges Infrastruktur- und Versorgungsunternehmen der Stadt Wien weiter in Betrieb und halten unsere Dienstleistungen für die Bevölkerung, beispielsweise Versorgung der Stadt mit Medikamenten, aufrecht. 

mehr zu Coronavirus: Hafen bleibt offen

BVL Logistik Dialog 2019 © Hafen Wien

Hafen Wien am BVL Logistik Dialog

Unter dem Motto digitale Effektivität, maximale Agilität fand am 11. und 12. April der 35. Logistik Dialog in der Pyramide Vösendorf statt. Auch diesmal zeigte der Hafen Wien mit einem Stand in der großen Halle Flagge. Zahlreiche Gäste - unter anderem der holländische Botschafter in Wien Marco Hennis (siehe Bild) - besuchten den Hafen Wien Stand.

mehr zu Hafen Wien am BVL Logistik Dialog

EU Kommissarin Bulc zu Besuch im Hafen Wien © Eva Kelety

Hochrangiger Besuch im Hafen Wien

Erstmals „autonomes Fahren“ am Hafenareal getestet.

Im Rahmen ihres Wien-Besuches bei der Transport Research Arena war Violeta Bulc, EU-Kommissarin für Verkehr, am Montag, den 16. April 2018 auch zu Gast im Hafen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding. Begleitet wurde Violeta Bulc bei ihrem Besuch von Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner, Wien Holding-Direktor Peter Hanke sowie den HafengeschäftsführerInnen Fritz Lehr und Doris Pulker-Rohrhofer.

 

mehr zu Hochrangiger Besuch im Hafen Wien

Eröffnung thinkport VIENNA © Eva Kelety

thinkport VIENNA: Erstes Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik eröffnet

Der Hafen Wien – ein Unternehmen der Wien Holding – und die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) haben im April dieses Jahres den thinkport VIENNA gestartet, mit dem Ziel, güterlogistische Innovationen in Wien zu entwickeln, zu testen und umzusetzen. Am 17. Oktober 2017 konnte nun das erste Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik am Gelände des Freudenauer Hafens seine Türen öffnen. Im Zuge der Eröffnung des operativen Betriebs von thinkport VIENNA erfolgte die Österreichpremiere des „e leicht-Kfz tom-tom“ der RocknRolla Rental Concepts GmbH.

mehr zu thinkport VIENNA: Erstes Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik eröffnet

Hafen Wien stärkt sich mit GMP+ Zertifizierung und integriert Bargelink Portscout

Der Hafen Wien hat die internationale Futtermittelzertifizierung nach GMP+ B3 Anfang April 2015 erhalten und damit seine Wettbewerbsfähigkeit im Umschlags- und Lagerbereich weiter gestärkt. Außerdem nutzt der Hafen Wien jetzt das Modul PortScout in Kooperation mit Bargelink. Damit erhalten Besucher von www.hafenwien.com real-time-Informationen über freie Schiffskapazitäten und Ladungsangebote in der Region und in ganz Europa.

 

mehr zu Hafen Wien stärkt sich mit GMP+ Zertifizierung und integriert Bargelink Portscout

alle News

nach oben