News

Friedhof der Namenlosen - neuer Weg © David Bohmann

Friedhof der Namenlosen mit neuem Weg

Hafen Albern: Friedhof der Namenlosen mit neu befestigtem Weg.
Es gibt sie noch: Ganz besondere Orte in Wien, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen. So zum Beispiel im Hafen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding. Hier findet man ein ganz besonderes Stück Stadtgeschichte: den Friedhof der Namenlosen im Hafen Albern und dort hat sich in der letzten Zeit auch einiges getan.

mehr zu Friedhof der Namenlosen mit neuem Weg

amaZone Award © Hafen Wien

Hafen Wien erhält amaZone-Award-Urkunde

Zum Jubiläum, dem 25. amaZone Award, erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde, so auch der Hafen Wien. Der amaZone Award bewertet Firmen, die die Gleichstellung sowie Förderung von Mädchen bzw. jungen Frauen unterstützen und sich auch gleichzeitig für eine gute und qualitätsvolle Lehrausbildung in Handwerk und Technik einsetzen.

Urban Gardening © Hafen Wien

Urban Gardening is back

Mit Anfang April startet unter dem Motto "Garteln ums Eck" auch heuer wieder Urban Gardening. Interessierte können sich eine Parzelle in der Größe von 50 m² oder 100 m² anmieten und selbst aktiv werden um ihr eigenes "g´sundes" Gemüse und Kräuter anzubauen.

mehr zu Urban Gardening is back

Salzlagerhalle © Felicitas Matern

Lagerung von tausenden Tonnen Salz

Der Winter ist wieder da und mit ihm Kälte, Eis und Schnee. Um die Verkehrssicherheit bei diesen Wetterverhältnissen zu garantieren, lagern im Hafen Wien tausende Tonnen Streusalz. Mit diesem Vorrat ist Wien unabhängig von Engpässen auf dem internationalen Salzmarkt und trotzt damit jedem Winterwetter.

mehr zu Lagerung von tausenden Tonnen Salz

nach oben