Kompetentes Logistikzentrum im Herzen Europas

Rund 2.000 Kilometer entfernt vom schwarzen Meer und rund 1.500 Kilometer von der Nordsee, punktet der Wiener Hafen mit seiner Trimodalität: der optimalen direkten Anbindung an die drei Hauptverkehrsträger Schiff, Bahn und LKW.

Eröffnung thinkport VIENNA © Eva Kelety

thinkport VIENNA: Erstes Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik eröffnet - Österreichpremiere des „e leicht-Kfz tom-tom“ der RocknRolla Rental Concepts GmbH

Der Hafen Wien – ein Unternehmen der Wien Holding – und die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) haben im April dieses Jahres den thinkport VIENNA gestartet, mit dem Ziel, güterlogistische Innovationen in Wien zu entwickeln, zu testen und umzusetzen. Am 17. Oktober 2017 konnte nun das erste Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik am Gelände des Freudenauer Hafens seine Türen öffnen. Im Zuge der Eröffnung des operativen Betriebs von thinkport VIENNA erfolgte die Österreichpremiere des „e leicht-Kfz tom-tom“ der RocknRolla Rental Concepts GmbH.

mehr zu thinkport VIENNA: Erstes Wiener Innovationslabor für urbane Güterlogistik eröffnet - Österreichpremiere des „e leicht-Kfz tom-tom“ der RocknRolla Rental Concepts GmbH

Mag. phil Andreas Rinofner, Mag. Doris Pulker Rohrhofer © feel image

Talk in der Hafenlounge: Gas - die nicht sichtbare Energie

Der Hafen Wien lud am 28. September 2017 zu einem spannenden Abendprogramm in das stilvolle Ambiente der Hafenlounge ein. Frau Mag. Doris Pulker-Rohrhofer, technische Geschäftsführerin des Hafen Wien, eröffnete den interessanten Themenabend mit einer einleitenden Rede. Anschließend hielt Herr Mag. phil. Andreas Rinofner, von Gas Connect Austria, einen Vortrag mit dem provokanten Titel: „Ist Gas böse?"

mehr zu Talk in der Hafenlounge: Gas - die nicht sichtbare Energie

Leitbetriebe Austria © Sabine Klimpt

Hafen Wien ist nun ein Leitbetrieb Austria

Im Rahmen der Leitbetriebe-Austria-Veranstaltung ‚Wer nicht Innoviert - verliert‘ wurde der Geschäftsführung des Hafen Wien, Fritz Lehr und Doris Pulker-Rohrhofer, am 27. Juni von Leitbetriebe-Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher das Zertifikat der Leitbetriebe Austria übergeben (im Foto von links nach rechts: Rintersbacher, Pulker-Rohrhofer, Lehr).

 

 

mehr zu Hafen Wien ist nun ein Leitbetrieb Austria

Talk in der Hafenlounge © Feel Image

Talk in der Hafenlounge: Sicherheit und Unfallvermeidung in der zivilen Luftfahrt

Der Hafen Wien lud am 17. Mai 2017 zu einem spannenden Abendprogramm in das exklusive Ambiente der Hafenlounge ein. Herr Mag. Fritz Lehr, kaufmännischer Geschäftsführer des Hafen Wien eröffnete den spannenden Themenabend mit einer einleitenden Rede. Anschließend hielt Herr Ing. Gerhard Gruber einen Vortrag über Sicherheit und Unfallvermeidung in der zivilen Luftfahrt.

mehr zu Talk in der Hafenlounge: Sicherheit und Unfallvermeidung in der zivilen Luftfahrt

Gelungene Abendveranstaltung © feel image

Gelungene Abendveranstaltung gemeinsam mit Kooperationspartner Hafen Hamburg Marketing Repräsentanz Wien

Der Hafen Wien ist eines der größten multimodalen Güterverkehrszentren Österreichs und fungiert mitten im Zentrum an einer der wichtigsten Verkehrsadern Europas, als leistungsstarke Schnittstelle internationaler Handels- und Transportwege. Gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Hafen Hamburg, Deutschlands größtem Seehafen und einer der wichtigsten Logistik-Hubs Europas, lud er am 22. Februar 2017 zu einem weiteren spannenden Abend in die exklusive Hafen Lounge ein.

mehr zu Gelungene Abendveranstaltung gemeinsam mit Kooperationspartner Hafen Hamburg Marketing Repräsentanz Wien

Eisbrechen Hafen Wien © Wien Holding/Eva Kelety

Hafen Wien: Eisbrecher im Einsatz

„MS Eisvogel“: 80 Tonnen Stahl und 520 PS kämpfen gegen das Eis - Eisbrecher hält die Hafenbecken offen und schützt ankernde Schiffe vor Eisdruck

Seit Tagen ist es bitter kalt. Auch untertags keine Spur von Plusgraden in Wien. Die Kältewelle hat Wien voll erfasst und macht auch vor dem Hafen Wien nicht halt: Bei diesen tiefen Temperaturen frieren die Hafenbecken sehr rasch zu. Genau dann kommt der Eisbrecher des Hafen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, zum Einsatz. Er sorgt dafür, dass die Schifffahrtsrinnen in den Becken der Häfen Freudenau, Albern und Lobau eisfrei bleiben.

 

mehr zu Hafen Wien: Eisbrecher im Einsatz

Zentrallagerhaus © Bubu Dujmic

Hafen Wien holt sich drei Millionen Euro Förderung

Der Hafen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, wird weiter konsequent ausgebaut. Die zweite Baustufe der Landgewinnung konnte bereits fertiggestellt werden und die erste Bauphase des Ausbaus des neuen Containerterminals geht rasch voran. Für beide Projekte wurden nun drei Millionen Euro Förderung seitens der Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG mbH) zugesagt.

mehr zu Hafen Wien holt sich drei Millionen Euro Förderung

Gefo im Hafen Wien © Eva Kelety

Neukunde Opel: Gefco expandiert im Hafen Wien

Der europäische Marktführer im Bereich Automobillogistik und das größte Logistikzentrum Ostösterreichs sind gemeinsam um einen namhaften Kunden reicher: Opel baut ab sofort auf die Logistikkompetenz von GEFCO Österreich. Rund 10.000 Fahrzeuge der Marke Opel werden von nun an jährlich über den Hafen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, an Fahrzeughändler in ganz Österreich verteilt. GEFCO vergrößert dafür seine Lagerflächen am Freudenauer Donauufer um mehr als 6.000 m2 und schafft zudem einen neuen Geschäftsstandort direkt vor Ort.

mehr zu Neukunde Opel: Gefco expandiert im Hafen Wien

Pressekonferenz Antwerpen © Hafen Antwerpen

Seehafen meets Binnenhafen

Am 16. März 2016 besuchte eine rund 20köpfige Delegation vom Hafen Antwerpen seinen österreichischen Partner, den Hafen Wien. Der Tag startete mit einer interessanten Busrundfahrt durch das weitläufige Hafen Wien Betriebsgelände, danach lud die Hafen Wien Geschäftsführung in die exklusive Hafen Lounge zum Mittagessen ein.

mehr zu Seehafen meets Binnenhafen

BMÖ Podiumsrunde im Hafen Wien © Hafen Wien/Dieter Pietschmann

Gelungene erste BMÖ –Supply Lounge im Hafen Wien

Am 3. März 2016 fand ein interessanter Expertentalk, auf Einladung des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich in Kooperation mit dem Hafen Wien und dem Fachmagazin Business&Logistic, in den ansprechenden Räumlichkeiten des Hafen Wien statt. Kernthema der Podiumsrunde war die aktuelle Diskussion zu Big Data Ökonomie, Internet der Dinge und Einkauf 4.0.

 

mehr zu Gelungene erste BMÖ –Supply Lounge im Hafen Wien

Kooperation Hafen Wien - Hafen Hamburg © feel image

Erfolgreiche Kooperationsveranstaltung Hafen Wien – Hafen Hamburg Marketing Repräsentanz Wien

Am 10. Februar 2016 lud das größte trimodale Güterverkehrszentrum Österreichs, der Hafen Wien, gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Hafen Hamburg, Deutschlands größtem Seehafen und einer der wichtigsten Logistik-Hubs Europas, zu einem spannenden Abend in die exklusive Hafen Lounge ein.

mehr zu Erfolgreiche Kooperationsveranstaltung Hafen Wien – Hafen Hamburg Marketing Repräsentanz Wien

Hafen Wien stärkt sich mit GMP+ Zertifizierung und integriert Bargelink Portscout

Der Hafen Wien hat die internationale Futtermittelzertifizierung nach GMP+ B3 Anfang April 2015 erhalten und damit seine Wettbewerbsfähigkeit im Umschlags- und Lagerbereich weiter gestärkt. Außerdem nutzt der Hafen Wien jetzt das Modul PortScout in Kooperation mit Bargelink. Damit erhalten Besucher von www.hafenwien.com real-time-Informationen über freie Schiffskapazitäten und Ladungsangebote in der Region und in ganz Europa.

 

mehr zu Hafen Wien stärkt sich mit GMP+ Zertifizierung und integriert Bargelink Portscout

alle News

nach oben